VfR Salisso Bad Salzig verliert auch gegen Nörtershausen/Udenhausen

(EF). Auch gegen Nörtershausen/Udenhausen, gab es eine Niederlage für den VfR Salisso. Dass es diesmal „nur“ 4:0 ausging, hat man erneut einer Höchstleistung von Torhüter Hartwig Christ zu verdanken. Auf dem Rasenplatz in Oppenhausen hatte die SG von Beginn an mehr Zug zum Tor, war zweikampfstärker und erspielte sich eine Chance nach der anderen. Auf VfR Seite war es erneut Josef Schütz, der mit einer Einstellung in jede Begegnung geht, als ginge es um einen Titel. Nicht das Alter eines Spielers zählt, sondern dessen Leistung. Beim Schütze-Jupp stimmt die Einstellung. Am Freitag, 16. November, um 20 Uhr, erwartet der VfR Salisso auf dem Sportplatz Rheinblick die SG Bremm.

Kommentare sind abgeschaltet.