VfR Salisso Bad Salzig verliert in Dickenschied – Am Sonntag kommt Weiler zum Derby

(EF). Mit einer knappen Niederlage im Gepäck kehrte die Mannschaft um Trainer Uwe Schütz nach Bad Salzig zurück. Die Elf vom Rhein musste dabei immer dem Führungstreffer der Heimelf hinterher laufen, sie konnte auch immer ausgleichen. Der Anschlusstreffer zum 3:4 in der 91. Minute kam jedoch zu spät. Die VfR-Treffer erzielten 2 Mal Philipp Mohr und Slawut Muders.

Vorschau: Am kommenden Sonntag, 22. April ist Derby-Time auf dem Sportplatz Rheinblick. Die Elf vom SC Weiler um ihren Trainer Markus Hubele wird nicht so einfach die Punkte in Salzig lassen. Der VfR würde hingegen im vorletzten Heimspiel der Saison gerne einen Dreier einfahren. Die hoffentlich zahlreichen Zuschauer erwartet ein mit Spannung erwartetes Derby, das um 14.30 Uhr angepfiffen wird.

 

Kommentare sind abgeschaltet.