LGBBS überzeugt in Sohren mit einer kleinen Mannschaft

Am Sonntagmorgen, den 26.6.2017 hieß es früh aufzustehen, da der erste Start der Walker schon um 9:00Uhr erfolgte. Über die 6750m Distanz, was 3 Runden a 2250m bedeutete, ließ es Michael Gröning ruhig angehen. Die erste Runde wurde in Begleitung der ersten weiblichen Walkerin abgeschlossen, sodass ein Vorsprung von 60m zum ersten Mann aufzuholen war. Zum Ende der zweiten Runde konnte Michael schon einen respektablen Vorsprung für sich erwalken, den er bis zum Zieleinlauf auf knapp 3Minuten Vorsprung ausbaute. Rosemarie Gröning kam als 2. Frau und erste Nordic-Walkerin mit deutlichem Abstand zur 3. Frau ins Ziel.

Über die 5000m Distanz ging Elmar Kläser für die LGBBS an den Start. Nach längerer Verletzungspause hieß es für ihn, einfach mal den Anschluss an das trainierte Läuferfeld nicht zu verpassen. Mit einem 2. Platz bei den M60 war er zwar nicht ganz zufrieden, aber seine Zeit zeigte kaum einen Leistungseinbruch. Der nächste Start der LGBBS ist zu Ferienbeginn in Horn beim Honiglauf.

Kommentare sind abgeschaltet.