Tolle Defensivleistung sichert Punkt beim Tabellenführer

Der VfR Salisso Bad Salzig, der noch eine Woche zuvor eine ebenso herbe wie kuriose 1:8 Niederlage hinnehmen musste, konnte als erstes Team der Spielzeit etwas zählbares beim bislang mit 4 Siegen aus 4 Spielen gestarteten Favoriten SG Kümbdchen II mitnehmen.

Der VfR war von Beginn an gut in der Partie. Zwar wurde man immer wieder von einem starken Gegner in die eigene Hälfte gedrängt, allerdings schien es als sei der VfR genau auf dieses Szenario hervorragend eingestellt. Eine tolle Mannschaftsleistung, der VfR verteidigte mit der kompletten Elf, ließ nur wenig gefährliche Situationen der Gastgeber zu und kam immer wieder zu offensiven Nadelstichen. Ein wirklich schöner Angriff dann in Minute 39, Niclas Bach stürmte über den ganzen Platz und wurde durch gleich mehrere Doppelpässe in eine aussichtsreiche Situation gebracht. Leider brachte sein Abschluss  sowie der Nachschuss von Kuba nichts ein. Nur wenige Minuten später gelingt es der Heimmannschaft den Salisso Abwehrriegel zum ersten Mal richtig auszuhebeln und das 1:0 zu erzielen. Trotz Rückstand verkaufte sich die Elf vom Rhein beim Favoriten bis hierher sehr gut.

Nach der Pause ein ähnliches Bild, der VfR stand defensiv stabil und Salisso-Schlussmann Philipp Mohr meisterte seine Aufgaben souverän und sicher. Eine gute Voraussetzung um etwas mehr zu riskieren, denn man wollte an diesem Freitag nicht ohne etwas zählbares den Heimweg antreten.

Nach 60 Minuten gab es dann die erste nennenswerte Chance. Nach einem Foul rückten die kopfballstarken Abwehrpieler mit nach vorne, Niclas Bach erwischte den gut getimten Ball leider nicht ganz optimal, und so blieb es zunächst beim 1:0 Rückstand für den VfR.

Das erhöhte Risiko des VfR nutzen die Gastgeber und setzten immer wieder gefährliche Aktionen. Dominic Stade rettete für den bereits geschlagenen Salisso Keeper auf der Linie, beim VfR fightete an diesem Abend einer für den andern, man blieb offensiv bissig und dies sollte sich auch auszahlen. Josef Schütz konnte in der 75. Spielminute das nicht unverdiente 1:1 für den VfR Salisso Bad Salzig erzielen. Diesen Spielstand verteidigte der VfR bis zum Schlusspfiff und sicherte sich so einen Punkt auswärts beim Tabellenführer..

Nach der eingangs erwähnten heftigen Niederlage vom Wochenende hat die Truppe die Woche über offensichtlich einige Dinge zurechtrücken und klären können. Es war eine tolle Mannschaftsleistung von allen Spielern die an diesem Freitag für das Team und den Vereinen alles gegeben haben.

 

Kommentare sind abgeschaltet.